“ … one cannot actively help a woman to give birth. The goal is to avoid disturbing her unnecessarily. „

Michel Odent

Eine Schwangerschaft kann mit unterschiedlichen Gefühlen einhergehen.

Dein Leben verändert sich, alle mögliche Gefühle können aufkommen.

Nicht jede Schwangere erlebt Vorfreude, Dankbarkeit und z.B. Glück.

„Die Geburt unserer zweiten Tochter musste eingeleitet werden, weil die Blase angerissen war.
Leider waren wir erst in der 36. Schwangerschaftswoche, weshalb ich mit der ganzen Situation ein wenig überfordert war und beinahe in Panik ausgebrochen bin. Es war noch zu früh für mich.“

Y.L.

Sorge, Angst, Kontrollverlust, Wut und andere Gefühle

können und dürfen da sein.

Sehr häufig werden diese Gefühle als negativ und belastend wahrgenommen.

Hypnose kann eine Möglichkeit sein, sich bewusst mit diesen

Gefühlen auseinanderzusetzen und sie zu bearbeiten.

„Ich geriet in eine Tiefenentspannung und merkte, dass ich nicht mehr wirklich bewusst auf alles reagierte oder antwortete. Vielmehr flossen Gedanken und Gefühle aus mir heraus. Ich konnte mich jedoch hinterher an alles erinnern und hatte alles wahrgenommen aus dieser Zeit. Lisi nahm mich mit auf eine Reise in mein Unterbewusstsein und spürte Gefühle wie Angst, Zweifel und Ungeduld auf sowie Vorfreude und Selbstvertrauen.

M.P.

Solltest du dich im Moment belastet oder sogar ausgeliefert fühlen,

melde dich bei mir.

Lisi Sobotta Portrait
Lisi Sobotta - Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hebamme, Hypnotiseurin und Hypnosegeburt-Kursleiterin

Ich kann dir helfen, für die Geburt eine innere Ruhe zu entwickeln , eine Technik der Selbsthypnose, um ungestört und selbstbestimmt dieses Wunder erleben zu können.

Hilfe zur Selbsthilfe durch

Im Kurs erlernst und übst du in einer Gruppe gemeinsam mit anderen Schwangeren die individuelle Selbsthypnose sowie wohltuende und wirksame Entspannungs- und Atemtechniken, die dich auf die natürliche Geburt vorbereiten.

Im Videokurs zum selber Durcharbeiten erlernst du die tiefe Bauchatmung und die hilfreichen Hypnosetechniken für eine sanfte, selbstbestimmte Geburt. Du bekommst das nötige Hintergrundwissen und viel positiven Input, so dass du voller Vorfreude in die Geburt starten kannst.

Mithilfe meiner Entspannungsübungen und Audio-Hypnoseanleitung  können werdende Mütter, Eltern aber auch Paare mit Kinderwunsch Anspannung, Ängste und Sorgen in positive Gelassenheit umleiten.

  • Für Schwangere: du erlernst und übst gemeinsam mit mir individuell passende Entspannungstechniken und Wege zur Selbsthypnose, die – anschließend regelmäßig trainiert – eine optimale mentale Begleitung für eine sanften Geburt darstellen. Hier können wir auch gemeinsam herausfinden, welche Form der Geburt für dich die richtige ist.
  • Nach einer traumatischen Geburt können die damals erlebten Gefühle mithilfe von Hypnose bearbeitet werden, so dass sie nicht weiter Einfluss nehmen auf das Leben.
  • Ängste, die dich vielleicht schon lange begleiten und einschränken, können mithilfe von Hypnose bearbeitet werden, so dass dir ein freieres Leben gelingen kann.
Logo Lisi Blüte gefüllt mit Bildern
Melde dich hier zu einem Kurs an

Hypnose kann für dich eine Möglichkeit sein, die Konzentration auf dich, deine Atmung und dein Baby zu stärken. Dadurch behältst du während der Geburt die Selbstkontrolle. Äußere Umstände werden somit nicht, oder nur aus der Ferne wahrgenommen.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hebamme und Hypnotiseurin zeige ich dir Wege zur leichten und natürlichen Geburt deines Kindes und bereite dich in meinen Kursen oder auch in Einzelterminen mithilfe von Hypnose auf ein sanftes und rundherum positives Geburtserlebnis vor.

Lisi Sobotta Portrait
Lisi Sobotta mit Mizzi

Häufig gestellte Fragen

„Ich hatte bisher nur in Filmen oder Serien von Hypnose gehört und hatte daher eher ein bisschen Angst davor, da ich mir den Kontrollverlust beängstigend vorstellte. Schon die erste Sitzung bewies mir das Gegenteil. A.K.

Anders als in den meisten Filmen dargestellt, ist Hypnose kein „willenloser, fremdkontrollierter“, sondern einfach ein besonders entspannter Bewusstseinszustand. Während der Hypnose nimmst du die Umwelt zwar wahr, beteiligst dich aber nicht bewusst daran. Dadurch bietet Hypnose dir die Möglichkeit, Ängste abzubauen und so eine entspannte Geburt zu erleben. Weitere Infos dazu findest du hier.

Ja. Manche Menschen brauchen ein bisschen länger als andere, um den tiefenentspannten Zustand zu erreichen. Das ist ein bisschen davon abhängig, wie gut sie sich auf die Hypnose einlassen können. Wenn du neugierig bist, wie eine Hypnose angeleitet wird, kannst du schon mal in meine Audio-Hypnoseanleitungen reinhören. 

Die Kosten für den Kurs betragen 220,- € für insgesamt drei Kurs-Abende je 2h 40min. Weitere Infos dazu findest du hier.

Das ist kein Problem! Es ist sowohl möglich, dem Kurs online beizuwohnen, als auch einen Videokurs oder eine Audio-Anleitung zu erwerben, denen du entspannt Zuhause folgen kannst. Zudem biete ich für Einzeltermine auch Gespräche via Zoom an. Wenn du hierzu noch Fragen hast, schreib mir gerne per Mail oder buche ein kostenloses telefonisches Erstgespräch.

Nein. Als Hebamme habe ich in der Vergangenheit auch Schwangerschaftsvorsorge und Wochenbettbetreuung angeboten. Inzwischen habe ich mich beruflich verändert und nehme deshalb keine weiteren Familien zur Betreuung an.

Für individuelle Einzelgespräche findest du mich und meine Praxis in der Alsterdorfer Str. 528 in der schönen Hansestadt Hamburg in einem kleinen Pavillon im Innenhof.

Alle Kurse finden in der Praxisklinik Winterhude in der Mühlenkamp 32 oder in der fundus Hebammengemeinschaft in der Heckscherstraße 48A statt. Weitere Infos dazu findest du hier.